12.06.2021

Liebe Eltern,

anbei eine kleine Erinnerung an unsere beiden frei beweglichen Ferientagen am Freitag, 25.06.2021 und Montag, 28.06.2021. Diese Termine wurden Ihnen zu Schuljahresbeginn mitgeteilt.
Der Hort hat an beiden Tagen ganztägig geöffnet.

Ihr Team der Grundschule Groitzsch.

12.06.2021

Liebe Eltern,

mit der neuen, ab kommendem Montag gültigen sächsischen Corona-Schutzverordnung wird das verpflichtende Tragen von Mund-Nasen-Masken durch Schüler*innen, Lehrer*innen und schulisches Personal innerhalb des Schulgeländes aufgehoben. Es steht jedoch weiterhin Jedem frei, eine Maske zu tragen.

Eltern und externe Besucher*innen der Schule sind weiterhin zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet. Weiterhin gilt für diese Personengruppen die Testpflicht ab einer Besuchsdauer von 10 Minuten im Schulgebäude (Ausnahmen: vollständig geimpft oder genesen).

Ihr Team der Grundschule Groitzsch.

01.06.2021

Liebe Schüler*innen und Eltern,

durch die weiterhin sinkenden Inzidenzzahlen im Landkreis Leipzig, steht es den Schulen von nun an frei, wieder in den Regelbetrieb überzugehen.
Nach Gesprächen innerhalb des Kollegiums sowie mit den umliegenden Grundschulen und nach Abwägungen in Bezug auf die personelle Situation vor Ort, die bevorstehenden heißen Tage mit möglichem “Hitzefrei”, die Wiederaufnahme des Schwimmunterrichts als Blockveranstaltungen in den 2. Klassen sowie geplante Ausflüge und Exkursionen innerhalb aller Klassen haben wir uns dazu entschieden, den bisherigen Tagesablauf bis zu den Sommerferien beizubehalten.

Das bedeutet:

  • weiterhin Unterrichts von 7:40 Uhr bis 11:20 Uhr, anschließend Hort
  • weiterhin vornehmlich Klassenleiter*innenunterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht sowie Englisch (wir planen aber Sport- und Musiksequenzen sowie weitere Sequenzen mit Fachlehrer*innen-Austausch ein, bitte den Eintragungen im Hausaufgabenheft Aufmerksamkeit schenken zwecks Sportsachen bzw. Schwimmsachen Klasse 2)
  • weiterhin getrennte Hofpausenzeiten
  • NEU: Toilettenzeiten werden aufgehoben
  • weiterhin gilt die Testpflicht für alle Kinder, die nicht als “genesen” gelten sowie für alle Personen des schulischen Personals, die nicht als “genesen” gelten oder noch nicht vollständig geimpft sind
  • weiterhin gilt die Maskenpflicht vor sowie auf dem Schulgelände und im Schulhaus (Ausnahme in den Klassenzimmern und auf dem Hof) für alle Personen ohne entsprechendes ärztliches Attest
  • NEU: die Kinder dürfen sich wieder klassenübergreifend begegnen und treffen, dies versuchen wir trotzdem weiterhin auf ein Minimum im Ausnahmefall zu beschränken
  • weiterhin bleibt die Präsenzpflicht ausgesetzt (falls Sie von der Aussetzung der Präsenzpflicht Gebrauch machen wollen, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich via Post oder E-Mail unter Angabe von Gründen mit; bestehende Abmeldungen behalten weiterhin ihre Gültigkeit)
  • NEU: Früh- und Späthort finden von nun an wieder AUSSCHLIEßLICH im Hortgebäude statt, auch für die 1. Klassen, es gelten die regulären Öffnungszeiten des Hortes
  • NEU: Zum Bringen und Abholen der Kinder aus dem Hort dürfen Sie das Hortgebäude (bzw. das Schulgebäude bei den 1. Klassen) auch ohne Coronatest betreten.


Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.
Ihr Team der GS Groitzsch und des Hortes Groitzsch

01.06.2021

Anbei der aktualisierte Hygieneplan sowie die neue sächsische Corona-Schutzverordnung vom 31.05.2021 zu Ihrer Kenntnisnahme.

25.05.2021

Liebe Eltern,

die Volkshochschule bietet wieder freiwillige kostenfreie online-Fortbildungen zur Handhabung von LernSax für Eltern an.
Alle Informationen können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.online-vhs-sachsen.de/lernsax

Ihr Team der GS Groitzsch

VHS1 VHS2

25.05.2021
Update 26.05.2021: Formular wurde angepasst.

Liebe Eltern,

vermehrt erreichen uns Anfragen bezüglich eines Schüler*innen-Nachweises über den durchgeführten Coronatest in der Schule.
Wir bitte Sie, falls Sie einen Nachweis benötigen, folgendes Dokument auszufüllen und ausgedruckt Ihrem Kind zum Testtag mit in die Schule zu geben. Die Kinder geben das Dokument bei der durchführenden Lehrkraft ab und diese unterschreibt den Nachweis. Sollten Sie einen Schulstempel unter dem Nachweis wünschen, so bitten Sie Ihr Kind, dass es in einer Pause oder nach dem Unterricht kurz mitsamt Zettel im Sekretariat vorbeikommt.

Vielen Dank!
Ihr Team der GS Groitzsch.

20.05.2021

Liebe Kinder,
liebe Eltern,

da der Landkreis Leipzig nun 5 Werktage in Folge unter einem Inzidenzwert von 100 liegt, dürfen ab kommendem Dienstag, 25.05.2021, wieder alle Grundschüler*innen in den Präsenzunterricht kommen. Der Wechselunterricht ist also vorerst, unter der Voraussetzung des weiterhin niedrigeren Inzidenzwertes, beendet.
Die Regelungen der letzten Wochen vor dem Wechselunterricht bleiben bestehen.

  • Eingeschränkter Regelbetrieb
  • feste Klassen und Gruppen
  • Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch
  • versetzte Hofpausen- und Toilettenzeiten
  • 2x pro Woche Selbsttests der Schüler*innen und des schulischen Personals (Ausnahmen: vollständig Geimpfte und Genesene)
  • Unterricht von 7:40 - 11:20 Uhr
  • Neu: Wiederaufnahme des Schwimmunterrichts (hierzu benötigen wir noch Zeit für weitere Planungen, Infos folgen nächste Woche)

Ab nächster Woche ist auch das Sekretariat wieder wie gewohnt besetzt.

Wir freuen uns auf alle Kinder und sehen Hoffnung in den sinkenden Coronazahlen und diesem ersten Schritt zurück in Richtung Normalbetrieb an den Schulen.

Das Team der GS Groitzsch.

18.05.2021

Liebe Eltern,

bitte schauen Sie im Bereich "Hort" nach den aktuellen und wichtigen Neuigkeiten!

Dankeschön!
Ihr Team der GS Groitzsch.

15.05.2021

Liebe Eltern,

gültig ab Montag wird es Änderungen in der Schul-Testpflicht geben.
Laut neuer bundesweit geltender COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (SchAusnahmV) handelt es sich um folgende Neuerungen:

1) Die bisher möglichen qualifizierten Selbstauskünfte von Kindern, welche zu Hause einen Corona-Schnelltest durchgeführt haben, sind nicht mehr zulässig!
Gültig sind fortan nur noch unter Aufsicht in der Schule durchgeführte Tests oder Tests von qualifizierten Fachkräften, z.B. aus einem Testzentrum.
Bitte denken Sie an die Einwilligungserklärung für die Selbsttests in der Schule, sollten Sie diese bisher noch nicht abgegeben haben.

2) Vollständig Geimpfte oder Genesene unterliegen nicht mehr der Testpflicht. Das bedeutet für die Grundschule konkret: Lehrkräfte sowie Kinder, welche selbst in einem PCR-Test innerhalb der letzten 6 Monate positiv auf Corona getestet wurden, müssen sich nicht mehr testen (können sich aber gern freiwillig weiter mit testen lassen). Hierzu geben Sie bitte eine Kopie des Bescheids vom Gesundheitsamt oder des personengebundenen positiven PCR-Testergebnisses Ihres Kindes mit.

3) Vollständig Geimpfte und Genesene unterliegen fortan nicht mehr der Quarantänepflicht, sollten Sie Kontakt zu einer positiv getesteten Person gehabt haben. Dies ist vorallem für Lehrkräfte sowie für Kinder, welche als genesen gelten (positiver PCR-Test innerhalb der letzten 6 Monate) interessant, sollte es einen erneuten positiven Fall im Schulumfeld geben.

4) Vollständig Geimpfte und Genesene dürfen nach vorheriger Anmeldung sowie Vorlage der entsprechenden Nachweise die Schule wieder für Elterngespräche u.Ä. betreten.

Alle vorherigen Regelungen haben weiterhin Bestand.
Hier finden Sie auch noch die neue Sächsische Corona-Schutzverordnung vom 04.05.2021.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständis!
Ihr Team der Grundschule Groitzsch.

23.04.2021

Anbei der Elternbrief des sächsischen Kultusministers Herrn Piwarz.