18.05.2022

Liebe Eltern der Klassenstufen 3 und 4,

falls Ihr Kind einen Schwimmgutschein von uns erhalten hat (aufgrund des pandemiebedingten Ausfalls des Schwimmunterrichts und bei Nichterreichen der Anforderungen des Schwimmabzeichens), so nehmen Sie bitte folgendes Informationsschreiben zur Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Schwimmgutscheins zur Kenntnis.

Ihr Team der GS Groitzsch.

18.05.2022

Liebe Eltern,

anbei einige Informationen zur Schülerbeförderung im kommenden Schuljahr.
Die Busanträge für die künftigen Erstklässler_innen werden über die Kindergärten ausgegeben bzw. wurden von uns per Post verschickt, wenn kein Groitzscher oder der Luckaer Kindergarten besucht wird.
Die Buskinder der jetzigen Viertklässler_innen haben von uns ebenfalls einen Busantrag für das kommende Schuljahr erhalten. Alle Buskinder der jetzigen 1., 2. und 3. Klasse benötigen keinen neuen Antrag.

Ihr Team der GS Groitzsch.

bus g4cc148e5a 1920

17.05.2022

Hallo liebe Schulanfänger*Innen,

Obwohl das neue Schuljahr noch gar nicht begonnen hat, denken wir schon wieder an das Schuljahr 2023/24. Dann beginnt für euch die Schullaufbahn bei uns an der Grundschule in Groitzsch.
Doch erst einmal müssen eure Eltern euch bei uns anmelden.
Als nächstes in die Grundschule aufgenommen werden alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2023 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Kinder, die bis zum 30. September 2023 sechs Jahre alt werden und den erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand aufweisen, können ebenfalls durch Anmeldung in die Schule aufgenommen werden.
Wir freuen uns auf euch!

 

Liebe Eltern,

die Schulanmeldung findet in unserer Einrichtung in der Südstraße 7 in Groitzsch statt.

Die vorgesehenen Termine lauten:

Dienstag,    13.09.2022 von 09:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch,    14.09.2022 von 09:00 – 12:00 Uhr und von 13:00 – 17:00 Uhr

Eine Terminvergabe für diese Zeiträume ist nicht erforderlich.
Die Termine bzw. der Ablauf der amtsärztlichen Untersuchung werden noch bekannt gegeben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie zur Schulanmeldung bitte folgende Dokumente mitbringen:

  • Geburtsurkunde des Kindes,
  • Vollmacht zur alleinigen Berechtigung der Schulanmeldung falls nur ein Elternteil zur Anmeldung kommt,
  • Negativbescheid bei Alleinerziehenden mit alleinigem Sorgerecht,
  • Meldebescheinigung (Hauptwohnsitz in Groitzsch),
  • ausgefülltes Datenblatt (von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben),
  • Impfausweis des Kindes oder ärztliche Bescheinigung zum Masernschutz des Kindes.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns. Sie erreichen uns täglich von 07:00 – 13:00 Uhr unter der Telefonnummer 034296/743180.

Bitte behalten Sie auch unsere Homepage im Auge, um über Neuigkeiten informiert zu bleiben.

Die Schulleitung

paperclip g3ce1031f6 1920

17.05.2022

Liebe Eltern unserer Zweitklässler_innen,

wir haben nun die Zusage zur Durchführung unseres Schwimmlagers durch das Freibad Pegau erhalten.
Alle 2. Klassen werden jeweils am 27.06.2022, 28.06.2022 und 29.06.2022 gemeinsam mit den Klassenleiter_innen und unserem Schwimmlehrer im Freibad Pegau noch einmal die Anforderungen an das Schwimmabzeichen trainieren und dieses anschließend hoffentlich erfolgreich ablegen.

Bitte geben Sie den Kindern an diesen Tagen einen Rucksack mit ausreichend Essen und Trinken, Badesachen, Handtuch, Sonnenschutz, Badelatschen und Wechselsachen mit.
Weitere Details folgen zeitnah vor Durchführung des Schwimmlagers.

Ihr Team der GS Groitzsch.

water gf09d30a94 1920

21.02.2022

Liebe Unterstützer_innen und Helfer_innen,

falls Sie ein ukrainisches Kind im schulpflichtigen Alter beherbergen, so können Sie bei der Schulanmeldung wie folgt helfen:

1) Terminvereinabarung via Telefon unter 034296 743180.
2) Vor Ort Ausfüllen eines Datenblattes.
3) Folgende Dokumente sind mitzubringen bzw. nachzureichen:
   - Ausweisdokument des Kindes
   - Meldebescheinigung der Stadt Groitzsch
   - Registrierungsbescheid der Ausländerbehörde
   - Nachweis Masernimpfschutz (Infos zum Masernschutz auf Ukrainisch hier)
4) Wir leiten die Daten und Unterlagen weiter an das Landesamt für Schule und Bildung:
    Das LaSuB entscheidet über die Verteilung der Kinder an die Stützpunktschulen des
    Landkreises.
    Kinder ohne Deutschkenntnisse werden eine Vorbereitungsklasse Ukrainisch besuchen.
    Kinder mit Deutschkenntnissen können auch an den Regelschulen aufgenommen werden.
5) Bescheid des LaSuB wird erteilt.

Einen Elternbrief des SMK auf Ukrainisch finden Sie hier.
Einen Erstkontakt-Flyer in mehreren Sprachen finden Sie hier.
Weitere Informationen für geflüchtete ukrainische Menschen erhalten Sie hier.
Informationen des Landkreis Leipzig für geflüchtete Ukrainier_innen finden Sie unter folgendem Link: Link - Landkreis Leipzig.

heart gd9445aeb2 1920

12.10.2021

Folgende Elternvertreterinnen und Elternvertreter wurden für das Schuljahr 2021/22 gewählt:

Elternsprecher 21 22

07.09.2021

Liebe Kinder und Eltern,

bitte beachtet, dass der morgendliche Einlass in das Schulgebäude erst um 7:25 Uhr (beachte das Vorklingeln der Schulglocke) ist. Vorher darf das Schulhaus aus versicherungstechnischen Gründen noch nicht betreten werden. Ausnahmen werden nur bei schlechtem Wetter gemacht.

Wenn ihr schon früh morgens zur Schule kommen müsst, so wartet bitte vor der Eingangstür oder besucht den Frühhort, sofern ihr angemeldet seid.

Danke!
Euer Team der GS Groitzsch.

16.09.2020

Liebe Eltern,

die Erkältungszeit naht und wir wissen, wie schwierig die Koordination von Arbeit und Kinderbetreuung von erkälteten Kindern ist.
Das Kultusministerium hat noch einmal eine genaue Handlungsempfehlung veröffentlicht, in der sie ersehen können, wann Ihr Kind in die Schule kommen kann, und wann nicht. Wir bitten Sie, diese zu beachten und im Sinne Ihrer Kinder und vorallem im Sinne der Gesundheit der Mitschüler*Innen und auch der Lehrer*Innen zu entscheiden.

Grob gesagt gilt weiterhin: ist Ihr Kind fit und hat nur einen leichten Schnupfen, so kann es kommen. Ist Ihr Kind nicht fit oder weist eines der Corona-Symptome (Husten, Fieber, Durchfall, Erbrechen, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinnes) auf, so darf es die Schule nicht betreten und sollte einem Arzt vorgestellt werden. Dies haben Sie zu Beginn des Schuljahres auch unterschrieben.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Ihr Team der Grundschule Groitzsch.

Handlungsempfehlung Erkältung

Auch in diesem Jahr müssen wir wieder darauf hinweisen, dass nach § 34 Abs.5 Infektionsschutzgesetz (IfSG) Kinder, die an einer der folgenden Krankheiten erkrankt sind, die Schule erst wieder besuchen dürfen, wenn die Krankheit auskuriert ist und dies durch einen Arzt bestätigt wurde.

Dazu zählen:

  • Cholera
  • Diphtherie
  • Enteritis durch enterohämorrhagische E. coli (EHEC)
  • virusbedingtem hämorrhagischen Fieber
  • Haemophilus influenzae Typ b-Meningitis
  • Impetigo contagiosa (ansteckende Borkenflechte)
  • Keuchhusten
  • ansteckungsfähiger Lungentuberkulose
  • Masern
  • Meningokokken-Infektion
  • Mumps
  • Paratyphus
  • Pest
  • Poliomyelitis
  • Röteln
  • Scharlach oder sonstigen Streptococcus pyogenes-Infektionen
  • Shigellose
  • Skabies (Krätze)
  • Typhus abdominalis
  • Virushepatitis A oder E
  • Windpocken

Weiterhin besteht neben den o.g. Erkrankungen eine gesetzliche Meldepflicht auch bei Lausbefall und einer SARS-CoViD-2-Erkrankung.

Vielen Dank!

Sommerferien 2022

16.07.2022 - 28.08.2022