Herzlich willkommen im Kinderhort

„Am Wasserturm“ Groitzsch

 

10.11.2020

Liebe Eltern der 1. Klassen,

auf Grund der aktuellen Ereignisse mit dem SARS-CoV-2 (Coronavirus) wurde auch für mehrere Mitarbeiter eine häusliche Quarantäne angeordnet. Da es dadurch zu Einschränkungen unserer Erzieher*Innenkapazität kommt, werden wir ab morgen (11.11.2020) den Früh- und Spätdienst verändern müssen. Ihre Kinder werden von 6:00 Uhr bis zum Schulbeginn sowie ab 16:00 Uhr im Spätdienst ausschließlich im Gruppenzimmer der 3c betreut.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihre Horterzieher*Innen

 

 09.11.2020

Die GTA´s des Hortes werden wir erst im Dezember beginnen oder weiterführen, um der derzeiten Situation gerecht zu werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

05.11.2020

Liebe Eltern,

auf Grund der allgemein erhöhten Fallzahlen an SARS-CoV-2 werden wir unsere Struktur im Hort ab Montag (09.11.2020) etwas verändern müssen.

Die Kinder der ersten Klassen (Frau Schmidt, Frau Beyer, Frau Dehn) sowie die Gruppe Daniel (2b) sind im Frühhort und nach dem Unterricht ausschließlich in der Grundschule. Sie verbleiben dort auch bis zur Abholung bzw. dem Spätdienst. Nur zum Mittagessen gehen sie geschlossen im Gruppenverband in die Mensa. Diese Gruppenregelungen tragen zur besseren Nachverfolgbarkeit im Infektionsfall bei und helfen, Komplettschließungen einer Einrichtung zu vermeiden.

Weiterhin gilt:

  • Maskenpflicht für alle einrichtungsfremden Personen auf dem gesamten Gelände!
  • Generell darf nur ein Elternteil die Kinder abholen!
  • Das Betreten der Gruppen- und Waschräume ist für Eltern und alle einrichtungsfremden Personen nicht gestattet.
  • Sämtliche Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Einrichtung sind nicht gestattet.
  • Eindeutig kranke Kinder dürfen nicht in der Kita betreut werden!

Bei Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen, leichtem oder gelegentlichen Husten, Halskratzen oder Räuspern sowie bei ärztlich nachgewiesenen Grunderkrankungen wie z.B. Asthma, können Kinder die Kindertageseinrichtung besuchen.  

Allgemeines Krankheitsgefühl, Fieber ab 38 Grad, Husten, Durchfall, Erbrechen, Geruchs- oder Geschmacksstörungen sind Symptome, die auch auf eine Covid-19Erkrankung hinweisen können. Dann gilt: Eltern sind in der Verantwortung, die Symptome ärztlich abklären zu lassen. Bis das geklärt ist, darf das Kind nicht in der Kita betreut werden. Hat der Kinderarzt/Hausarzt oder ärztliche Bereitschaftsdienst entschieden, keinen SARS-CoV-2-Test durchzuführen, bleibt das Kind zwei Tage zur Beobachtung zu Hause.

Mit freundlichen Grüßen

Siegrun Jentsch

Hortleitung

 

 

 

Achtung: Teminänderung!

Der pädagogische Tag findet erst am 4. Dezember (Freitag vor dem 2. Advent) 2020 statt.

 

..............................................................................................................................................................................................................................

Adresse:

Kinderhort „Am Wasserturm"

Südstraße 30

04539 Groitzsch

Tel.: 034296-43994 / 0160-90905874

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Träger: Stadtverwaltung Groitzsch

Leiterin: Frau Siegrun Jentsch