Herzlich willkommen im Kinderhort

„Am Wasserturm“ Groitzsch

 21.01.2022

Wichtige Erinnerung!

Liebe Eltern, falls Sie eine Ersatzbetreuung für die Schließzeit vom 01.08. 2022 – 12.08.2022 benötigen, melden Sie bitte den Bedarf bis zum 31.01.2022 bei uns an. Sie finden das Formular auf der Homepage unter der Rubrik Hort/Ferien.

Mit freundlichen Grüßen 

Ihre Horterzieher_Innen

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie beim Abholen der Kinder die FFP2-Maskenpflicht!

 

20.12.2022

Liebe Eltern der zukünftigen Hortkinder,

wir freuen uns, dass Ihr Kind unseren Hort besuchen möchte. Im Anmeldeverfahren gibt es ab dem 01.01.2022 einige Veränderungen, die Ihnen aber schon aus Krippe und Kindergarten bekannt sind.

Mit der beiliegenden Anmeldung für einen Betreuungsplatz  melden Sie bitte Ihren Bedarf an und geben das Formular in der Stadtverwaltung  Groitzsch oder Ihrem Groitzscher Kindergarten ab. Danach erhalten Sie eine offizielle Zuweisung mit der schriftlichen Bestätigung sowie mit dem Aufnahmeformular des Hortes. Dieser ausgefüllte Aufnahmeantrag soll bis spätestens zum 30.04.2022 im Hort vorliegen.

Im ersten gemeinsamen Elternabend von Grundschule und Hort ( vsl. im Juni) werden die organisatorischen Abläufe besprochen und Ihre Fragen beantwortet.

Der erste Horttag ist der gleichzeitig der erste Schultag am 29.08.2022.

Wenn weiterhin noch Unklarheiten bestehen, stehen wir Ihnen während der Öffnungszeiten des Hortes telefonisch gern zur Verfügung.         Sie können uns Ihr Anliegen auch per Mail zusenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom Kinderhort „Am Wasserturm“

 

 

 

 

07.12.2021

Information zum Wechsel des Essenanbieters ab dem 01.01.2022

 

 

An die Eltern vom Hort Groitzsch

Liebe Eltern,

die "Fleischerei Landhan" versorgt seit mehreren Jahren täglich viele hungrige Gaumen mit frisch gekochtem Essen. Zunächst einmal danken wir Ihnen für die erfolgreiche Zusammenarbeit bis zum heutigen Tage. Aus gegebenem Anlass und im Zuge der Verschlankung unserer Prozesse haben wir uns für einen Teilbetriebsübergang entschieden. Ab dem 01.01.2022 wird in Abstimmung mit der Stadtverwaltung unser starker Partner GFB Catering GmbH für das Kochen und Ausgeben der leckeren Speisen in Ihrer Schule zuständig sein. Aufgrund der Mindestlohnanpassung und der damit einhergehenden Preissteigerungen innerhalb der Lieferantenketten im kommenden Jahr, sowie der massiv gestiegenen Energiekosten, ist eine Preisanpassung auf 2,75 € pro Portion leider unumgänglich.

 

WICHTIG: Ihr Guthaben bei der „Fleischerei Landhan“ werden wir Ihnen auf Ihr Konto zurücküberweisen. Dazu senden Sie uns bitte eine mail mit Ihren Daten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Auszahlung erfolgt im Januar 2022.

Die Kollegen von GFB haben ein anderes Bestellsystem, weshalb wir Sie bitten, sich unter dem Link

www.bestellung-gfb-catering.de neu zu registrieren.

Benjamin Kroll (Geschäftsführer GFB Catering GmbH): „Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen und zukünftig insgesamt 4 warme und 2 kalte Menüs pro Tag an Ihrer Schule anzubieten. Grundsätzlich enthalten alle unsere warmen Menüs einen Anteil von 50 % der Zutaten aus biologischem Anbau. Ein Menü (das 100 % zertifizierte BIO-Menü) enthält 100 % der Zutaten aus biologischer Herkunft. Dieses ist mit einem Aufpreis von 70 Cent bestellbar. Wir legen unseren Fokus auf eine altersgerechte, breit aufgestellte und vor allem ausgewogene Ernährung. Außerdem wünschen wir uns einen engen Kontakt zu den Schulvertretern, um jederzeit auf die Wünsche der Schüler/innen einzugehen.“

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen 

Frau Landgraf                                                                                                      Benjamin Kroll

Fleischerei Landhan GmbH                                                                                 GFB Catering GmbH

 

Handlungsplan Hort für den eingeschränkten Regelbetrieb ab 24.11.2021

 

Liebe Eltern,

leider muss nun der eingeschränkte Regelbetrieb nach der aktuellen SächsCoronaNotVO und SchulKitaCoVO wieder in Kraft treten.

 

Veränderte Öffnungszeiten von 6:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Die Eltern dürfen die Häuser nicht betreten! Auch auf den Schulhöfen herrscht Maskenpflicht für alle einrichtungsfremden Personen.

 

Frühdienst ab 6:30 Uhr:

Die Klassen 1a, 1b und 1c sind zum Frühhort im Schulhaus.

Unterrichtsschluss:

Die Erzieher holen die Klassen nach dem Unterricht aus dem Klassenzimmer ab!

Kinder aus anderen Schulen

Die Kinder der Clemens-Thiele Grundschule (Borna) werden gemeinsam in der Gruppe Reinhold (3b) betreut.

Die Kinder aus Espenhain besuchen weiterhin die Gruppe Kluge (4c).

Mittagessen bis 26.11.2021

Da die Oberschule bis zum 26.11.2021 noch auf Anweisung des Kultusministeriums geschlossen ist, essen die Gruppen in dieser Woche nach Unterrichtsschluss zeitversetzt in der Mensa.

Mittagessen ab 29.11.2021

Die Klassenstufe 1, die 3a und 3b gehen zeitversetzt in der Mensa essen.

Die Gruppen 2a, 2b, 2c, 3c, 4a, 4b und 4c essen im Gruppenraum. Dafür wird im Hortfoyer eine zweite Essenausgabe eingerichtet.

Den Salat und das Essen mit den wenigsten Anmeldungen gibt es in Assietten, das andere Gericht wird normal ausgeteilt.

Freigelände

Für die Spielzeit auf den Höfen gibt es nach Absprache mit der Oberschule eine gesonderten Plan.

Abholung der Erstklässler aus der Grundschule bis 15:30 Uhr

Die Eltern dürfen das Haus nicht betreten! Die Klassen 1a, 1b und 1c werden weiterhin in der Grundschule bis zur Abholung bis spätestens 15:30 Uhr betreut. Bitte rufen Sie die Hort-Nummer 0160 90 90 58 74 an. Wir schicken ihr Kind dann zur Glastür.

Abholung im Hortgebäude bis 15:30 Uhr

Die Eltern dürfen das Haus nicht betreten! Bitte klingeln Sie oder melden sich am Tresen bei Frau Kühne. Sie ruft die betreffenden Erzieher an und die Kinder werden geschickt.

Bei den älteren Kindern empfehlen wir möglichst Alleingehen zu festgelegten Zeiten per Zettel.

Busaufsicht:

Der Busdienst wird nur für die ersten Klassen um 14:30 und 15:30 durchgeführt.Morgens steht weiterhin ein Erzieher an der Bushaltestelle.

Arbeitsgemeinschaften und Ganztags-Angebote

Alle gruppenübergreifenden Arbeitsgemeinschaften und Angebote wurden untersagt.

Masken

Auf allen Laufwegen im Gebäude, auf dem Weg von und zur Grundschule sowie beim Essenabholen herrscht Maskenpflicht.

 

Wir hoffen, dass trotz dieser vielen Einschränkungen doch noch eine ruhige und anheimelnde Adventsstimmung eintritt und wir aus allem das Beste machen können.

Ihr Erzieherteam vom Kinderhort „Am Wasserturm“

 

 

Liebe Eltern,

die Unfallkasse Sachsen als zuständiger Unfallversicherungsträger empfiehlt für Kindertagesstätten dringend ein Schmuckverbot. Dies betrifft sowohl Ohrringe (auch Stecker) als auch Ketten und Armreifen.

Schmuck darf im Sportunterricht generell nicht getragen werden. Da sich Bewegungsaktivitäten der Kinder in der Regel über den gesamten Tag verteilen, sollte das Schmucktragen in der Hausordnung verboten werden. Auf Grund dieser Empfehlung wird für alle Einrichtungen in Trägerschaft der Stadt Groitzsch ein einheitliches Vorgehen eingeführt.

 Der Hintergrund und die Begründung für diese strikte Regel sind mehrere, teils tödliche Unfälle in Kitas – bspw. 2011 in Halle (https://www.mz.de/lokal/halle-saale/halle-kind-stranguliert-sich-2452818).

Wir werden dieses Verbot in unsere Hausordnung aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom Kinderhort

 ***

 

 25.06.2021

Die Betriebsferien für den Sommer 2022 sind vom 01.08.2022 bis zum 12.08.2022 geplant.

Formulare dazu sind unter dem Punkt "Ferienplan" abrufbar.

 

 

 

 

 

 

..............................................................................................................................................................................................................................

Adresse:

Kinderhort „Am Wasserturm"

Südstraße 30

04539 Groitzsch

Tel.: 034296-43994 

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Träger: Stadtverwaltung Groitzsch

Leiterin: Frau Siegrun Jentsch